Workshops

Feldenkrais

Melden Sie sich an unter v.kirchmaier@kulturfabrik-meda.de

Mit Feldenkrais lernst du auf spielerische Weise, etwas einfach zu machen, denn Feldenkrais-Lektionen verfeinern die Fähigkeit, Bewegungen fließend und ohne überflüssige Anstrengung auszuführen. In Körperhaltung, Atmung und Bewegung kannst du so spürbar mehr Freiheit finden. Oft entdecken die Teilnehmenden, dass sie mit Leichtigkeit tun können, was sie sich nicht zugetraut hätten. Alltägliche Handlungen wie Sitzen, Aufstehen, Sich-Umdrehen etc. Werden einfacher, leichter, unkomplizierter. „So wird Unmögliches möglich, das Mögliche einfach und das Einfache elegant.“ (Moshé Feldenkrais)

„Mit Feldenkrais habe ich in den frühen achtziger Jahren zum ersten Mal erfahren, dass sich etwas in mir beruhigt, ordnet und weitet, wenn die Wahrnehmung sich vervollständigt und differenziert. Diese Arbeit wirkte spürbar befreiend – nicht nur in Bewegung, Körperhaltung, Atmung, sondern auch im Geist. Seit meinen ersten Erfahrungen mit der Feldenkrais-Methode ist mir wichtig, dass sie auf mehr abzielt als auf körperliche Beweglichkeit. Sie ist ein Weg zu Entfaltung und Lebendigkeit.“ (Michael Schründer)

Zu Michael Schründer:

  • Studium der Musik Jazz-Klavier, Philosophie und Filmwissenschaft
  • 1980/81 erste Erfahrungen mit der Feldenkrais-Methode bei Moshé Feldenkrais und Mia Segal
  • 1984-87 Feldenkrais-Ausbildung bei Mia Segal, später bei anderen Trainern
  • Lehraufträge für Feldenkrais u. a. an der Universität der Künste Berlin, der Berliner Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, beim Berufsverband Deutscher Yogalehrer (BDY)
  • Seit 1990 Assistent und Co-Trainer in Feldenkrais-Ausbildungsprogrammen
  • Leitung von Supervisionsgruppen und Tutorien für Feldenkraislehrer
  • Lizensiertes Mitglied im Feldenkrais Verband Deutschland (FVD) sowie im Feldenkrais Network International

Workshopzeiten:

  • Freitag, 08. 07., 19:30 – 21:30
  • Samstag, 09. 07., 10:00 – 18:00 (inkl. Mittagspause)
  • Sonntag, 10. 07., 10:00 – 13:00

Teilnahmebeitrag:

135,00 €     Die Anmeldung ist erst mit der Überweisung des Teilnhamebeitrags verbindlich.

Konto:
Kulturfabrik Meda e.V.
IBAN: DE76850501003000069932
BIC: WELADED1GRL

Information und Anmeldung:

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl – Bitte rechtzeitig anmelden!