Kino

All eure Gesichter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

F 23, R: Jeanne Herry, FSK: 12, 118 min
Prädikat besonders wertvoll

Drei Frauen und ein Mann, die Opfer von Gewaltverbrechen geworden sind, treffen im Rahmen eines therapeutischen Angebots im geschützten Raum auf verurteilte Gewalttäter. Hinzu kommt für eine der Frauen eine Konfrontation mit dem Bruder, der sie sexuell missbraucht hat. Opfer wie Täter reagieren zunächst skeptisch auf die Mediation, in den von Sozialarbeitern begleiteten Gesprächen kristallisieren sich aber bald auch Fortschritte heraus.

Das konzentrierte und sensible Ensembledrama zeigt anhand individueller Geschichten die Erfolge des seit 2014 tatsächlich existierenden „Restorative Justice“-Programms auf. Dabei rücken intensiv Fragen nach Vergebung und Einfühlung in die schmerzhaften Erfahrungen des Anderen in den Vordergrund.

Für beide Seiten beginnt eine emotionale und schwierige Reise, auf der es Mut, inneres Vertrauen und Freunde braucht, um Ressentiments zu überwinden. Auf ihrem Weg gibt es Wut und Hoffnung, Schweigen und Worte, Bündnisse und Zerwürfnisse, Einsichten und wiedergefundenes Vertrauen. Und am Ende des Weges steht manchmal die Wiedergutmachung.

Der Film läuft auch am Mi 27.03. | 19:30 Uhr im Kronenkino Zittau.