Kino

Augen&Schmaus: Sterne zum Dessert

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

F 23, R: Sébastien Tulard, FSK: 12, 110 min

Am Samstag servieren wir ab 18 Uhr ein einfaches Hauptgericht mit einem wunder­baren Dessert unserer frisch ausgelernten Konditorin Yadira Eichhorn aus Mittelherwigsdorf. Anmeldung bitte unter info@kultufabrik-meda.de

Genießen Sie mit uns die Freuden von feinem Kino und Essen in guter Gesellschaft!

Yazid schaut gerne in die Sterne über dem Pariser Himmel. Mehr blieb ihm auch nicht übrig als Junge in Erziehungsheimen und wechselnden Adoptivfamilien. Und schon seit seiner Kindheit kennt Yazid nur eine Leidenschaft: Das Backen! Trotz der schwierigen Verhältnisse, in denen er aufgewachsen ist, träumt er davon, Patissier, also Konditor zu werden.

Mit seiner Leidenschaft für die Konditorei war er seinen Kumpels im Milieu stets suspekt, musste sich durchschlagen, und als sein lang gehegter Traum endlich wahr werden kann, droht schon sein erster Ausbildungstag in einem Fiasko zu enden. Doch zum Glück kann Yazid dank seiner süßen Kreationen den strengen Küchenchef milde stimmen, der in ihm die besondere Begabung erkennt.

Unbeirrt geht Yazid auf sein Ziel los, denn er will nicht einfach nur ein paar süße Nachtische kreieren, sondern nichts weniger werden als der Allerbeste. Mit Hartnäckigkeit und Einfallsreichtum gelingt es ihm, sich in der elitären Arena der Patisserie durchzusetzen. Dabei gibt ihm sein großer Traum immer wieder neue Kraft: Er will unbedingt die internationale Meisterschaft der Konditoren gewinnen und muss dafür die harte Schule in den Sterneküchen von Paris und ganz Frankreich über sich ergehen lassen. Denn nur, wer für seinen Traum kämpft, kann ihn auch erreichen. Zum Glück hat sich Yazid über die Jahre eine dicke Haut angelegt, an der er die Neider und Kritiker abprallen lässt.

Die spannende Geschichte eines unmöglich erscheinenden sozialen Aufstiegs basiert auf dem Leben des Meisterkonditors Yazid Ichemrahem, französischer Sohn marokkanischer Eltern. Mit Shooting-Star Riadh Belaïche in der Hauptrolle, ist STERNE ZUM DESSERT eine Geschichte über Kampf und Triumph, ein Film, der zum Lachen und Weinen einlädt, zubereitet mit viel Herz und Seele und garniert mit tollen Bildern. Dabei feiert er auch die ungeheure Sinnlichkeit der Herstellung eleganter Süßspeisen.

Am Samstag servieren wir ab 18 Uhr ein einfaches Hauptgericht mit einem wunder­baren Dessert unserer frisch ausgelernten Konditorin Yadira Eichhorn aus Mittelherwigsdorf. Anmeldung bitte unter info@kultufabrik-meda.de

Der Film läuft auch am Mi 27.03. | 19:30 Uhr im Kronenkino Zittau.